27.05.2017 06:21
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Ihr Landrat Sven-Georg Adenauer
 

 
Wirtschaftsförderung: proWi GT
Drucken
Seit dem 1. Juli 2006 ist die Wirtschaftsförderung im Kreis neu aufgestellt: Inzwischen ist die pro Wirtschaft GT (www.pro-wirtschaft-gt.de) etabliert und arbeitet auf vielen Feldern erfolgreich, sowohl im Wirtschafts- als auch im Freizeit- und Touristikbereich. Kreis, Städte, Gemeinden und die Wirtschaft der Region sind Gesellschafter und wollen ihre Kräfte im globalen Wettbewerb bündeln. Alle sind sich sicher, dass man nur gemeinsam wirtschaftlich stark bleibt und so dem Wegfall von Arbeitsplätzen entgegenwirken und neue schaffen kann. Natürlich geht es auch um Vermarktung unserer hervorragenden Wirtschaftsstrukturen, also um Standortmarketing, um Hilfe bei qualifizierten Existenzgründungen und um die Entwicklungsperspektiven von bestehenden Unternehmen. Zudem übernimmt die Wirtschaftsförderung die Aufgabe des Lotsen, wenn es um den Weg durch den vermeintlichen Bürokratiedschungel geht.


Volker Ervens, stellv. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Landrat
Sven-Georg Adenauer, Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der pro Wirtschaft GT.
Foto: Danke, Herr Bitter!

zdi-Zentrum pro MINT GT
Der Kreis Gütersloh ist unbestreitbar ein Industriestandort. Für die Zukunft unseres Standorts ist die Sicherung der naturwissenschaftlich-technischen Fachkräfte äußerst wichtig. Hier setzt das zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh schon früh an: Das Zentrum möchte mit neuen Projekten und Workshops im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftliche und technische Berufe begeistern.
www.pro-mint-gt.de
 
Europe Direct Informationszentrum Kreis Gütersloh
Das Netz der Europe Direct Informationszentren (EDI) ist ein wichtiges Instrument der Europäischen Union, Bürgern und Bürgerinnen das Europäische Projekt näher zu bringen und insbesondere über die Unions-Bürgerrechte und die Prioritäten der EU zu informieren. Auch soll das EDI Bürgern die Gelegenheit bieten, ihre Meinung zu EU-Themen mitzuteilen und sich auszutauschen. Seit 2009 gibt es das Europe Direct Kreis Gütersloh.
www.europedirect-gt.de
 
Studienort Gütersloh der Fachhochschule Bielefeld
Seit 2010 ist der Kreis Gütersloh Hochschulstandort. Zum Wintersemester öffnete der Studienort Gütersloh der FH Bielefeld seine Türen für die beiden Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Mechatronik/Automatisierungstechnik. Die Entstehung des Studienorts ist den gemeinsamen Anstrengungen von Kreis Gütersloh, Stadt Gütersloh, pro Wirtschaft GT, Fachhochschule Bielefeld sowie verschiedenen Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh zu verdanken.
www.fh-bielefeld.de/guetersloh
 
Standortmarketing mit dem ErfolgsKreis-GT
Der ErfolgsKreis-GT, das Portal für den Kreis Gütersloh, zeigt die fünf herausragenden Stärken des Kreises. Die Slogans „mit Wirtschaft führen!“, „mit Familie gewinnen!“, „über Land ziehen!“, „für Menschen bewegen!“ und „durch Kultur wachsen!“ stehen für die Stärken des Kreises: Wirtschaft, Familienfreundlichkeit, Landschaft & Erholung, Engagement und Kultur & Veranstaltungen.
www.erfolgskreis-gt.de
 
Lokales Bündnis für Familie im Kreis Gütersloh: Wettbewerb „familie gewinnt“
„familie gewinnt“ ist das Motto des Wettbewerbs, den die Bertelsmann Stiftung und der Kreis Gütersloh gemeinsam ausloben. Ausgezeichnet werden Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter bei der wichtigen Balance familiärer und beruflicher Anforderungen unterstützen und sich durch familienfreundliche Maßnahmen über gesetzliche oder tarifliche Regelungen hinaus engagieren.
www.familienbuendnis-guetersloh.de







Kurz vor dem Druck wirft der Landrat noch einen Blick auf den neuen Tagungsführer.

Nicht nur Focus Money sieht den Kreis Gütersloh in Sachen Wirtschaftsstärke ganz vorn. Auch die zufriedensten Unternehmen haben ihren Sitz im Kreis Gütersloh. Das ergab eine Befragung der Industrie- und Handelskammer Bielefeld, an der 10.000 Unternehmen aus OWL teilnahmen. In der Gesamtbewertung hat der Kreis Gütersloh mit 58,2 Punkten die Nase vorn. Auffällig ist, dass er vor allem bei den wichtigsten Standortfaktoren die besten Werte aller Kreise erhält: bei der Gewerbe- und Grundsteuer, der Unternehmensfreundlichkeit der Verwaltung, den kommunalen Abgaben und Gebühren sowie dem wirtschaftspolitischen Klima. Aber auch als Lebensraum überzeugt der Kreis Gütersloh: In der Kategorie "Image und Attraktivität der Stadt bzw. Gemeinde" erhält er ebenfalls die besten Noten.



 
News-Ticker
 
   
0.23 sec.