Erinnerung: Geänderte Öffnungszeiten im Impfzentrum

Keine Impftermine vor 14 Uhr

Aus gegebenem Anlass weist das Impfzentrum des Kreises Gütersloh nochmals darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten geändert haben. Derzeit impft das Team im Ein-Schicht-System mittwochs bis sonntags zwischen 14 und 20 Uhr. Montags und dienstags sowie vormittags bleibt das Impfzentrum geschlossen.

Jobcenter Kreis Gütersloh

Kinderfreizeitbonus wird automatisch ausgezahlt

Im August 2021 können bedürftige Familien und Familien mit kleinen Einkommen vom Jobcenter Kreis Gütersloh einmalig 100 Euro für jedes minderjährige Kind erhalten. Denn der Bundestag hat mit dem Aktionsprogramm ‚Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche‘ weitere finanzielle Hilfen für bedürftige Familien und Familien mit kleinem Einkommen beschlossen.

Aktuelle Coronasituation

28 Neuinfektionen

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 30. Juli, 0 Uhr, 20.212 (29. Juli: 20.184) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 28 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie.

 

 

Kreis Gütersloh bestellt Jägerprüfungsausschuss

Reinhard Hermelingmeier und Christoph Wiegand verabschiedet

Obwohl in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus und damit verbundener ausgebliebener Anmeldungen keine Jägerprüfungen im Kreis Gütersloh abgenommen werden, erfolgte Anfang Juli die Neubestellung des Jägerprüfungsausschusses, um gut vorbereitet für die nächsten Prüfungen zu sein.

Inzidenz an acht Tagen in Folge über 10

Kreis Gütersloh rückt in Inzidenzstufe 1

Mit der Inzidenz von 17,5 liegt der Kreis Gütersloh am achten Tag in Folge über 10 und rückt wieder in die Inzidenzstufe 1. Dies hat das Land soeben bestätigt. Damit gelten ab Samstag, 31. Juli, wieder die Regeln der Stufe 1. Wichtig: Bei allen Kontaktbeschränkungen werden vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt. Die Inzidenzstufe 1 gilt bei einer stabilen Inzidenz zwischen 10 und 35.

Neue Öffnungszeiten

Impfzentrum bleibt Montag und Dienstag geschlossen

Nachdem in den vergangenen Tagen jeweils nur rund 350 Impfungen erfolgten, bleibt das Impfzentrum des Kreises Gütersloh mangels Nachfrage in den kommenden zwei Wochen jeweils am Montag, 19. Juli und 26. Juli, sowie am Dienstag, 20. Juli und 27. Juli, geschlossen.

Jobsuche in der Corona-Pandemie

Zwei Beispiele, die Mut machen

Die Corona Pandemie hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen nahezu täglich vor neuen Herausforderungen. Persönliche Vorstellungsgespräche, Praktika, Arbeitserprobungen finden kaum noch statt.

Sonderaktion: Neue Stopps in Wiedenbrück, Spexard und Steinhagen

Impfmobil stoppt bei McDonalds

Am Sonntag, 18 Juli, macht das Impfmobil des Kreises Gütersloh auf dem Parkplatz von McDonalds an der Bielefelder Straße in Rheda-Wiedenbrück Station. In der Zeit von 12 bis 19 Uhr können impfwillige Bürgerinnen und Bürger sich dort ihren Pieks abholen und dabei auch gleich das Mittags- beziehungsweise Abendessen.

Sonderaktionen zur Coronaschutzimpfung

Impfmobil tourt durch den Kreis Gütersloh

Das Impfzentrum des Kreises Gütersloh startet in dieser Woche mehrere Sonderaktionen. Mit einem umgerüsteten Linienbus tourt das Impf-Team durch das Kreisgebiet und besucht jeden Tag eine andere Kommune. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren ohne Termin mit den Vakzinen von Moderna, BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson impfen lassen.

Sonderaktionen des Impfzentrums

Impfen ohne Termin im Impfzentrum – mobiles Impfzentrum vor Ort

Mit Sonderaktionen soll im Kreis Gütersloh die Impfkampagne wieder an Fahrt gewinnen. Nachdem zuletzt die Terminbuchung für die Impfung im Impfzentrum spürbar zurückgegangen war, reagiert der Kreis – auch auf einen entsprechenden Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weitere Lockerungen

Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 0

Ab dem heutigen Freitag, 9. Juli, gilt im Kreis Gütersloh die vom Land NRW neu eingeführte Inzidenzstufe 0. Sie tritt in Kreisen und kreisfreien Städten in Kraft, deren Inzidenzwert stabil – also mindestens seit fünf Kalendertagen in Folge – unter 10 liegt. Das ist im Kreis Gütersloh der Fall.

Impfzentrum

Wieder mehr Impftermine verfügbar

Es sind noch Termine frei im Impfzentrum des Kreises Gütersloh. Jeder, der bis zum 30. September 2021 16 Jahre alt wird, darf sich einen Termin für das Impfzentrum buchen. Jüngere Personen müssen sich an den Kinder- oder Jugendarzt wenden.

Erreichbarkeit am Wochenende

Geänderte Zeiten der Corona-Bürgerhotline

Aufgrund der derzeit niedrigen Fallzahlen werden die Erreichbarkeiten der Corona-Bürgerhotline des Kreises Gütersloh am Wochenende geändert: Statt von 9 bis 14 Uhr ist die Hotline ab dem kommenden Wochenende samstags und sonntags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr besetzt.

Impfsonderaktion für Jugendliche

Update: Zweitimpfungen sind Ende des Monats

Am heutigen Freitag, 2. Juli, startet im Impfzentrum die Sonderaktion für Jugendliche ab 16 Jahren. Sie können sowohl heute als auch am Wochenende in der Zeit von 8 bis 17 Uhr spontan zum Impfzentrum des Kreises Gütersloh an der Marienfelder Straße kommen und sich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Neue Broschüre in vier Sprachen

Ratgeber für neuzugewanderte Menschen aus Rumänien, Polen und Bulgarien

Wer wegen einer Arbeitsstelle aus Rumänien, Bulgarien oder Polen in den Kreis Gütersloh kommt, muss sich erst mal orientieren. Je nachdem, ob allein oder mit Familie, sind viele Fragen zu klären. Um dabei zu helfen ist jetzt ein viersprachiger Ratgeber erschienen, der den neuzugewanderten hilft.

Sonderaktion am Wochenende

Je 500 Impftermine buchbar

Da das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) bereits bis in den Juli hinein ausgebucht ist, bietet das Impfzentrum Kreis Gütersloh an diesem Samstag und Sonntag (26. und 27. Juni) jeweils 500 Impftermine zusätzlich an.

Verabschiedung der Bundeswehr

Die letzten Soldatinnen und Soldaten verlassen das Kreishaus

Heute verabschiedeten der Landrat Sven-Georg Adenauer, Dr. Anne Bunte, Leiterin der Abteilung Gesundheit und der Krisenstab, die letzten Soldatinnen und Soldaten im Kreishaus Gütersloh. „Wir hatten zu jeder Zeit eine hervorragende Zusammenarbeit. Ein ganz herzliches Dankeschön im Namen aller Kommunen im Kreis Gütersloh“, sagte Landrat Adenauer im Foyer des Kreishauses.

Gemeinsames NaWi-Zentrum für Reckenberg- und Ems-Berufskolleg

Räume für Physik, Biologie und Chemie werden modernisiert

Jetzt geht es los und spätestens bis Sommer 2022 muss das Projekt abgeschlossen sein: Das Naturwissenschaftliche-Zentrum (NaWi-Zentrum) des Reckenberg- und des Ems-Berufskollegs Rheda-Wiedenbrück wird modernisiert.

Vorstellung Eckwerte Haushalt 2022

Steuerkraft der Kommunen im Kreis um 35 Prozent gestiegen

Die Steuerkraft der 13 Kommunen im Kreis Gütersloh hat sich außerordentlich positiv entwickelt. Das berichtete Kämmerer Ingo Kleinebekel im Kreisausschuss bei der Vorstellung der Eckwerte für den Haushalt 2022.