Erster bundesweiter Warntag am 10. September

Bundesweiter Probealarm zur Warnung vor Gefahren

Nach dem guten Beispiel des landesweiten Warntages in NRW in den vergangenen Jahren hat die Innenministerkonferenz nun beschlossen, jährlich am zweiten Donnerstag im September einen bundesweiten Warntag durchzuführen

Besuch des Gewerbegebiets Aurea

127 arbeitslose Menschen aus dem Kreis finden Beschäftigung

Gemeinsam mit seinem Warendorfer Amtskollegen Dr. Gericke besuchte Landrat Sven-Georg Adenauer das Logistikzentrum Aurea.

Mehr Abstand im Schulbus

Verbesserung des Infektionsschutzes im Schülerverkehr

Um entsprechend des Infektionsschutzes für mehr Entzerrung in den Schulbussen zu sorgen, entwickelt der Kreis Gütersloh als Aufgabenträger des ÖPNV gemeinsam mit den Kommunen, den Schulträgern und dem Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe (VVOWL) passgenaue Konzepte zur Entlastung der Buskapazitäten.

Schon gesehen?

Neue Rubrik "Videos"

In fünf kurzen Videobeiträgen wird Landrat Sven-Georg Adenauer zu aktuellen Themen Stellung beziehen und einen Blick auf künftige Herausforderungen werfen.

Landrat im gesamten Kreis unterwegs

Straßenwahlkampf biegt in "heiße Phase" ein

Landrat Sven-Georg Adenauer konnte am Wochenende viele gute Bürgergespräche führen und war im gesamten Kreisgebiet unterwegs. 

350 Verstöße in vier Stunden

Geschwindigkeitskontrolle

Der Kreis Gütersloh hat am Donnerstag, 20. August, zwischen 8.30 und 12.30 Uhr die Geschwindigkeit am Prozessionsweg (K 14) in Harsewinkel in beiden Fahrtrichtungen überwacht.

Wettbewerb: Blaue Hausnummer

Anmeldung nur noch bis Ende August möglich

Wer sein Wohnhaus in den letzten zehn Jahren besonders energieeffizient saniert oder klimafreundlich gebaut hat, kann sich noch bis zum 31.August 2020 für die Auszeichnung mit der Blauen Hausnummer bewerben.

KLARE WORTE ZUR INNEREN SICHERHEIT

Minister Reul zu Gast in Versmold

NRW-Innenminister Herbert Reul machte Station in Versmold-Peckeloh bei Bus Sieckendiek und berichtete eindrucksvoll über die Arbeit der Landesregierung für die Innere Sicherheit: mehr Personal und bessere Ausrüstung für die Polizei, Bekämpfung der Clankriminalität, Aktionen gegen Angriffe auf Polizei- und Rettungskräfte und den Umgang mit Salafisten und Rechtsextremen.

Landrat empfängt Hauptgeschäftsführung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Gedankenaustausch beim Antrittsbesuch

Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte am Montag Petra Pigerl-Radtke und Thomas Niehoff von der Industrie- und Handelskammer im Kreishaus Gütersloh. Pigerl-Radtke übernimmt ab September die Hauptgeschäftsführung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und tritt damit Niehoffs Nachfolge an.

Konzepte zur Entlastung des Schülerverkehrs

Schulstart im Kreis Gütersloh

Zur Verbesserung des Infektionsschutzes in den Schulbussen sollen im Kreis Gütersloh zusätzliche Fahrten angeboten werden. Denn die Anzahl der vor der Coronapandemie eingesetzten Fahrzeuge reicht oft nicht aus, um den nötigen Abstand zu den Mitfahrenden einzuhalten.

Start ins neue Schuljahr

Klare Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz

Heute startet in Nordrhein-Westfalen - und somit auh im Kreis Gütersloh - das Schuljahr 2020/2021, weitgehend im Präsenzunterricht.

Flughafen Paderborn/Lippstadt

Verwaltung soll Ausstieg des Kreises Gütersloh verhandeln

Der Kreis Gütersloh, mit 8 Prozent am Flughafen Paderborn/Lippstadt beteiligt, plant den Ausstieg.

Corona: Hotline passt Zeiten an

Bürgertelefon bleibt erreichbar

Das Coronavirus ist weiterhin präsent, daher bleibt auch das Bürgertelefon des Kreises Gütersloh zu Corona-Themen freigeschaltet (05241 85-4500).

Aufstellungsversammlung der CDU zur Kreistagswahl

ADENAUER HOLT 95 PROZENT

In so großem Rahmen hat die Aufstellungsversammlung der CDU noch nie stattgefunden. Wegen der Coronakrise hatte der Kreisverband die Veranstaltung in die OWL-Arena, das ehemailige Gerry-Weber-Stadion, in Halle, verlegt. Zu Beginn erinnerte der Kreisvorsitzenden Raphael Tigges in einer Gedenkminute an den im April verstorbenen Ehrenvorsitzenden Hubert Deittert. 

Diagnosezentrum in Rheda-Wiedenbrück schließt

Testung weiter am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh möglich

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) gibt bekannt, dass das Corona-Diagnosezentrum am EMS-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück, aufgrund der weiter sinkenden Zahl von Neuinfektionen im Kreis Gütersloh, ab heute, 14. Juli, geschlossen ist. 

Restriktionen fallen auch in Österreich

Intervention von Adenauer bei Kanzler Kurz erfolgreich

Erfreut zeigt sich heute Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) darüber, dass Österreich auf die Bitte reagiert hat, die Reiserestriktionen für Menschenaus dem Kreis Gütersloh aufzuheben.