Impfzentrum Kreis Gütersloh

Sonderaktion für 12- bis 15-Jährige

Bevor das Impfzentrum zum Monatsende schließt, hat das Team noch eine Sonderaktion für Kinder und Jugendliche organisiert: 12- bis 15-Jährige können sich am Mittwoch, 29. September, und Donnerstag, 30. September, ihren Pieks mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer an der Marienfelder Straße abholen.

Aktuelle Coronasituation

15 Patienten im Krankenhaus

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 27. September, 0 Uhr, 23.049 (26. September: 23.038) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 11 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie.

 

 

Bundestagswahl

Vorläufiges Ergebnis im Wahlkreis 131 Gütersloh I kurz nach Mitternacht

Wie erwartet gab es im Gütersloher Kreishaus einen langen Abend bei der Bundestagswahl am Sonntag. Erst um 0.15 Uhr lag das vorläufige amtliche Endergebnis für den Wahlkreis 131 Gütersloh I vor, der aus dem Kreis Gütersloh ohne die Städte Schloß Holte-Stukenbrock und Werther (Westf.) besteht.

Rekordzahlen in allen Städten und Gemeinden

Über 100.000 Briefwähler im Kreis Gütersloh

Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag bestätigt sich das, was auf Kreisebene und in den Rathäusern der 13 Städte und Gemeinden nach den enormen Antragseingängen der vergangenen Wochen erwartet worden war: Die Briefwahl zur Bundestagswahl stellt in ihrem Umfang das bisher Dagewesene in den Schatten.

Impfzentrum Kreis Gütersloh

Impfbus tourt weiter durch den Kreis

Der Impfbus setzt seine Fahrten vereinzelnd durch den Kreis Gütersloh fort – auch nachdem das Impfzentrum zum 1. Oktober seine Türen schließt. Der Erlass des Landes NRW ermöglicht, dass die mobilen Impfangebote weiterhin fortgesetzt werden können.

Bundestagswahl im Kreis Gütersloh

Zwischenstand zur Wahlbeteiligung am Sonntag

Der Kreis Gütersloh ist am Wahlsonntag erneut ‚Musterkreis‘ für die Wahlbeteiligung. Als einziger Kreis in Westfalen-Lippe wird der Kreis Gütersloh bereits tagsüber eine Zwischenbilanz der Wahlbeteiligung ermitteln und an das für Wahlen zuständige Ministerium des Innern NRW in Düsseldorf melden.

Bundestagswahl 2021

Repräsentative Wahlstatistik

Um nach Alter und Geschlecht das tatsächliche Wählerverhalten zu erforschen, gibt es die sogenannte repräsentative Wahlstatistik. Auch einige tausend Wählerinnen und Wähler im Kreisgebiet bleiben bei ihrer Stimmabgabe nicht ganz davon verschont: Bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag sind sechs Wahlbezirke im Kreisgebiet in diese Statistik einbezogen.

Bundestagswahl im Kreis Gütersloh

Keine öffentliche Wahllobby im Kreishaus

Wie schon bei den Kommunalwahlen 2020 findet auch am kommenden Sonntag, 26. September, keine öffentliche Wahllobby zur Bundestagswahl im Kreishaus Gütersloh statt.

Dr. Lißner wird neue Dezernentin

Krisenexpertin verstärkt die Kreisverwaltung Gütersloh

Das neue Dezernat Ordnung, Gesundheit und Bevölkerungsschutz des Kreises Gütersloh wird Dr. Angela Lißner leiten. Die Volljuristin hat sich im Bewerbungsverfahren durchgesetzt und tritt ihre neue Stelle Mitte Januar an.

Virenschutz im Wahllokal

Maskenpflicht für Wählerinnen und Wähler

Auch wenn bereits ein großer Anteil der Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft ist, bleibt der Infektionsschutz bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, ein wichtiges Thema. Die Wahlämter des Kreises Gütersloh und seiner Kommunen haben in den vergangenen Wochen viel Zeit investiert, das im letzten Jahr angewendete Hygienekonzept für den Wahlsonntag auf den neuesten Stand zu bringen.

Online-Vortrag und Wanderausstellung

Persönliches Budget: Ein Weg zu mehr Selbstbestimmung

Menschen mit Behinderungen haben einen individuellen Anspruch auf Leistungen zur Rehabilitation und gleichberechtigten Teilhabe. Und sie haben ein Recht darauf, über ihr Leben selbst zu bestimmen. Dazu gehört auch das sogenannte ‚Persönliche Budget‘.

Informationswochen der BIGS

Angebote und Beratung zur seelischen Gesundheit

Im Rahmen der Woche zur seelischen Gesundheit vom 28. September bis zum 8.Oktober sind in der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) vielseitige, kostenfreie Informationsmaterialien zum Thema ‚seelische Gesundheit‘ erhältlich.

Bundestagswahl

Rekord: Kreis erwartet über 100.000 Briefwähler

Dass der Briefwahlanteil bei der diesjährigen Bundestagswahl schon aufgrund der Coronavirus-Pandemie weiter steigen würde, kommt nicht überraschend. In welcher Menge aber seit Mitte August Wahlscheinanträge gestellt wurden, lässt selbst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kommunalen Wahlämtern staunen.

 

Bundestagswahl

Gleichstellungsbeauftragte fordern Parität in der Gesellschaft

Eine von den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Gütersloh durchgeführte Umfrage zum Thema Beruf und Familie in Krisenzeiten zeigt: Die Aufgaben- und Rollenverteilung zwischen Frauen und Männern hat durch die Pandemie eine Retraditionalisierung erfahren.

Selbstmeldung als Corona-Kontaktperson

Keine Quarantäne für vollständig geimpfte oder genesene Kontaktpersonen ohne Symptome

Wer Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person hatte, ist verpflichtet sich in Quarantäne zu begeben. Für vollständig geimpfte oder genesene Kontaktpersonen ohne Symptome gilt das nicht.

Projekt ‚Eltern mischen mit‘ im Kreis Gütersloh

Eltern-Moderatorinnen und -Moderatoren sind startklar

Vielfalt ist an Kitas und Schulen selbstverständlich. Vielerorts bilden Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte in den Bildungseinrichtungen die Mehrheit. Eltern mit Einwanderungsgeschichte sind in Elternbeiräten und Schulpflegschaften aber häufig unterrepräsentiert.

Musikschuloffensive

Zwei neue für Kooperationen und Digitalisierung

Annika Hensche und Pablo Ortega sind die beiden neuen im Team der Musikschule für den Kreis Gütersloh. Schulleiterin Miriam Köpke besuchte jetzt Landrat Sven-Georg Adenauer in Begleitung von Ortega. Der Kreis Gütersloh ist der maßgebliche finanzielle Förderer der Musikschule für den Kreis Gütersloh.

#HierWirdGeimpft

Impfzentrum ist noch bis Ende September geöffnet

In knapp drei Wochen, am 30. September, wird an der Marienfelder Straße der letzte Pieks gesetzt. Danach schließen sich die Türen des Impfzentrums Kreis Gütersloh. Bis dahin ist das Impf-Team weiterhin im Einsatz und bietet allen impfberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ein spontanes sowie auch mobiles Impfangebot.

Pandemie-Projekt ‚Brückenbauer‘

Brücken zu Migranten bauen

Die Türen der Moschee stehen offen, draußen steht ein Tisch vor der Tür, eine junge Kreismitarbeiterin macht die 3G-Kontrolle. Der große Gebetsraum ist mit vielen einzelnen Teppichen zu einer großen Fläche ausgelegt. Auf dem Boden sitzen rund 30 Menschen im Schneidersitz, die gespannt nach vorne zum Rednerpult blicken.

Bundesweite Impfwoche #HierWirdGeimpft

Kreis organisiert weiter Sonder-Impfangebote

Am 14. September hält der Impfbus des Kreises Gütersloh beim Fußballspiel des SC Wiedenbrück gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach. Stadionbesucher können sich am Jahnstadion in Wiedenbrück von 17 bis 22 Uhr gegen das Coronavirus impfen lassen.