Coronaschutzimpfung

Der 100.000ste Pieks im Impfzentrum

11.05.2021, 16:34 Uhr
Landrat Sven-Georg Adenauer überreicht Sarah Schuster einen Blumenstrauß. Sie hat die 100.000ste Impfung im Impfzentrum des Kreises Gütersloh erhalten. Foto: Kreis Gütersloh
Landrat Sven-Georg Adenauer überreicht Sarah Schuster einen Blumenstrauß. Sie hat die 100.000ste Impfung im Impfzentrum des Kreises Gütersloh erhalten. Foto: Kreis Gütersloh

Heute wurde die 100.000ste Impfung im Impfzentrum des Kreises Gütersloh verabreicht. Bekommen hat sie Sarah Schuster aus Gütersloh, die mit dem BioNTech/Pfizer-Impfstoff geimpft wurde. Landrat Sven-Georg Adenauer überraschte die 31-Jährige mit einem Blumenstrauß.

„Auch heute habe ich wieder einen Blumenstrauß dabei für den 100.000sten Pieks der hier im Impfzentrum vorgenommen wird“, so Adenauer. „Ich freue mich sehr, denn das zeigt, dass wir hier gut ausgelastet sind und die Damen und Herren, die hier arbeiten, eine tolle Arbeit leisten.“

Insgesamt haben im Kreis Gütersloh, Stand Dienstag, 11. Mai, fast 120.000 Personen ihre Erstimpfung erhalten, mehr als 26.200 von ihnen bereits ihre Zweitimpfung. In den Hausarztpraxen waren es bereits knapp 30.000. Hinzu kommen mehr als 16.600 Impfungen durch die mobilen Teams beispielsweise in Pflegeeinrichtungen. Die aktuellen Zahlen lassen sich am Impfbarometer auf der Coronasonderseite des Kreises Gütersloh unter www.kreis-guetersloh.de/corona ablesen.